Vorbereitungen zum Festival Italia laufen

Seit dem vergangenen Wochenende ist unsere Teamzentrale nun offiziell betriebsfähig. Wir haben inzwischen eine Blechtrennwand zu unserem Garagennachbarn erhalten. Alle Maschinen (Drehbank, Fräsmaschine, Schleifbock, usw.) haben einen vorübergehenden Platz gefunden und die Motorräder sind standesgamäß arrangiert. Leider fehlt es aktuell noch an Strom und elektrischem Licht. Dieser Umstand soll jedoch noch in dieser Woche beseitigt werden.
Gestern ging das Team in die heiße Phase der Vorbereitung auf das kommende Rennwochenende, das Festival Italia, in Oschersleben. Brunhilde ist ganz nahe an der Fahrfertigkeit und Betty’s lausitzer Wunden sind nahezu komplett geleckt.
Interessant wird in Oschersleben el Mecanicos Rennstreckenpremiere werden. Er möchte sich am Freitag zum allerersten Mal auf einer Rennstrecke bewegen und sich und sein Material dabei einer Generalprobe unterziehen. Wir wünschen ihm dabei ganz besonders viel Spaß und Erfolg und melden uns spätestens am Freitag vom Ort des Geschehens wieder…
image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.